Avatare

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Avatar ist eine Verkörperung oder Personifikation einer mächtigen Kraft oder auch eines Gottes, durch die eine direkte Einwirkung auf die sterbliche Welt erfolgen kann. In Bezug auf die vier Urtypen der Glaubensschwerpunkte in den Gegenden von Azuran, prägte das Forschungsteam um Dr. Dr. Gutwin von Rothschmied diesen Begriff.

    Glaubensforschung

    Die Popularität der Erforschung der vielen Facetten von Azuran hält bis heute in akademischen Kreisen an. Schon kurz nach dem magischen Vorfall zogen, trotz aller Warnungen, viele Forscher unterschiedlichster Fachrichtungen in die Gegenden von Azuran um neue Erkenntnisse zu gewinnen, doch vor allem um diese als Erster zu gewinnen. Einer von ihnen war der renommierte Historiker und Theologe Dr. Dr. Gutwin von Rothschmied, der als Leiter seines Teams nicht nur in Umfang und Fülle seiner Forschungsergebnisse, sondern auch im Tempo diese zu erlangen bis heute unerreicht ist. Sein zwölfköpfiges Team war es auch, das die Belege für einen kontinentalen Urglauben richtig deutete und das 'Rothschmied'sche Theorem' aufstellte.

    Rothschmied'sches Theorem

    Laut den Berichten der Forscher um Dr. Dr. von Rothschmied lässt sich fast jede heutige noch aktiv betriebene Religion in Azuran auf einen Urglauben oder einen seiner Ableger zurückverfolgen. Neben den offensichtlicheren Hinweisen wie dem Glauben an vier Götter (in Wingart) verfolgte das Team auch personelle Aspekte zu alten Priestern oder verglichen die Glaubensentwicklung von Orten auf den Inseln mit denen auf dem Festland und jenen in der Nähe von antiken Tempeln. Als Urglaube wird hier ein Kult von vier verschiedenen Mächten angenommen, welche durch eine Materialisierung (Avatare) direkten Einfluss auf die Gegenden von Azuran genommen haben könnten. Dr. Dr. von Rothschmied entschied sich dabei bewusst für den Begriff Avatar, da dieser

    "Dr. Dr. von Rothschmied" schrieb:

    (...) eine eindeutige Zuordnung zu einer immensen, übernatürlichen Kraft zulässt, ohne aber direkt ein Postulat einer metaphysikalischen, omnipräsenten Gottheit zu forcieren.

    Entsprechend der Häufigkeit ihres Auftretens in den alten Überlieferungen und unter Berücksichtigung von regionalen Spracheigenschaften konnte er sogar vier Namen für die Avatare benennen:
    • [lexicon=Thussil]Thussil - Avatar des Eises[/lexicon],
    • [lexicon=Sartess]Sartess - Avatar der Sterne[/lexicon],
    • [lexicon=Zurtrepelew]Zurtrepelew - Avatar des Flüssigen[/lexicon], und
    • [lexicon=Elkire]Elkire - Avatar des Feuers[/lexicon].

    4.286 mal gelesen