Venezia

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Venezia ist eine Spielerstadt südwestlich von RaidCraftCity, gegründet von wint9r, Schleifer89, vischerkarpfen, Kaati und Moonsworth am 14. Juli 2012. Die Stadt zeichnet sich vor allem durch ihren eigenen Baustil aus, der sich stark an der Architektur der Rennaissance orientiert. Zentrum der Stadt ist ein großer Marktplatz mit zentralem Springbrunnen, umrahmt von käuflich erwerbbaren Ladenflächen. Die meisten der Gründer beschrieben den Ort mit Vorliebe als "Stadt der Schönen und Reichen". Im Gegensatz dazu gestalteten sie aber die Preise der Grundstücke so, dass sich jeder ein Heim in der schwimmenden Stadt leisten kann. Kenner deuten die Stadtbeschreibung auch eher als Betonung des Schöngeists, der Architektur und der Künste in Venezia.

    Entstehungsmythos


    Obwohl nie offiziell bestätigt, hält sich bis heute das Gerücht, die fünf Gründungsmitglieder hätten zur Feier der Gründung drei Schweine, die sie nach Durchschwimmen des Kanals am Ufer vorgefunden haben, geschlachtet und verspeist. Um diese nicht ganz unblutige Tat ranken sich viele Mythen. So erzählen sich einige Leute, der rote Teppich des Doms sei mit dem Blut der Schweine gefärbt worden. Andere meinen das Blut stecke in den roten Ziegeln des Markusturmes und garantiere seine Stabilität.

    Einen ganz anderen Weg geht die Sage um das Verschwinden von mindestens zwei der Gründungsmitglieder. Während vischerkarpfen inzwischen in ganz RaidCraft als Moderator tätig ist, trifft man nur noch selten den Bürgermeister wint9r in seiner Stadt an. Von Kaati und Schleifer89 gibt es hingegen kaum noch Lebenszeichen. Die Legende besagt, dass obwohl es die drei Borstentiere am Ufer nie gegeben hat, genügend Blut vergossen wurde, um sowohl den Teppich des Doms als auch die Ziegel der Stadt zu färben. So haben vischerkarpfen und Moonsworth angeblich ihre drei Mitgründer erschlagen, um alleine an höhere Positionen in und außerhalb der Lagunenstadt zu gelangen.

    Ein weiteres Gerücht verhärtet den Verdacht, der Mordmythos sei wahr: angeblich sind einige Touristen in Venezia auf Gräber aller fünf Gründer gestoßen. Da zumindest vischerkarpfen und Moonsworth noch in RC aktiv sind, betrachten Experten diese Aussagen allerdings als Touristenfalle.


    Zweifel am Gründungsmord


    Auch wenn die Sage um die Gründung der Stadt bis heute nicht vollends geklärt werden konnte, behaupten doch zumindest einige Anwohner Venezias, sie hätten ihre Grundstücke von wint9r gekauft oder auch nach der Gründung noch mit Kaati oder Schleifer89 gesprochen. Auch gibt es keinerlei Hinweise auf ein gewaltsames Ende auch nur eines der Gründungsmitglieder.


    == Sonderregel ==

    8.481 mal gelesen