rcmobs.mob.kill

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • rcmobs.mob.kill wird aufgerufen, wenn ein Mob getötet wird (Trigger) oder dient als Requirement wenn überprüft werden soll ob ein spezieller Mob bereits getötet wurde. Nur in Kombination sinnvoll
    Mit der Kombination aus trigger und requirement rcmobs.mob.kill kann man darauf reagieren, dass mehrere Mobs eines Types getötet wurden.

    Beispiel:

    Quellcode

    1. trigger:
    2. '0':
    3. type: rcmobs.mob.kill
    4. args:
    5. mob: mobname.hier.oder.auch.nicht
    6. requirements:
    7. '1':
    8. type: rcmobs.mob.kill
    9. persistant: true # wichtig falls der zähler über logout, etc. erhalten bleiben soll
    10. count: 20
    11. count-text: '%current% von %count% getötet.'
    12. args:
    13. mob: selber.mob.name.falls.mehrere.trigger
    Alles anzeigen

    832 mal gelesen